Index head
Side nav buttonsForumTraumseiteAktuellesDie_FliegerDas_FlugzeugICP_SavannahFreundeEigener_FlugplatzGallerieLinksSpracheInternWichtiger_HinweisDownloadsGaestebuch
Checkliste D-MGNC

Vor dem Anlassen:

  1. 1. Vorflugkontrolle durchgeführt
  2. 2. Rettungsgerät entsichert
  3. 3. Kraftstoffvorrat O.K.
  4. 4. Papiere an Bord
  5. 5. Gepäck gesichert
  6. 6. Sitze eingestellt und verriegelt
  7. 7. Gurte angelegt
  8. 8. Türen verriegelt
  9. 9. Brandhahn auf
  10. 10. Bremse festgestellt
  11. 11. Ruder freigängig
  12. 12. ELT eingeschaltet

Motor Anlassen:

  1. 1. Gashebel Leerlauf
  2. 2. Choke (Kalter Motor) ganz gezogen
  3. 3. Beide Zündschalter ein
  4. 4. Luftschraube und Bereich vor dem Flugzeug frei
  5. 5. Motor mit Zündschlüssel anlassen
  6. 6. Warmlauf:
                     2min / 2000 U/min
                     2500 U/min bis 50°C Öltemperatur
                     kurzer Volllastlauf
                     kurzer Kühllauf
  7. 7. Öldruck nach 10 min. 2 bar
  8. 8. Choke langsam zurück
  9. 9. Funkgerät ein
  10. 10. Strobelight ein

Vor dem Start (Rollehalt):

  1. 1. Bremse fest
  2. 2. Kabinentüren zu und verriegelt
  3. 3. Ruder freigängig
  4. 4. Höhenmesser einstellen (KHP 720m/2362Feet)
  5. 5. Funkgerät Frequenz und Lautstärke)
  6. 6. Brandhahn auf
  7. 7. Trimmung neutral
  8. 8. Landeklappe 1. Raste
  9. 9. Öltemperatur min 50°C
  10. 10. Magnetcheck bei 3850 RPM Differenz max. 300 RPM
  11. 11. Windrichtung OK
  12. 12. GPS eingeschaltet
  13. 13. Bremse lösen
  14. 14. Bremsprobe

 Start:

  1. 1. Gashebel in ca. 3s Vollgas
  2. 2. Steuerknüppel beim Anrollen gezogen halten
  3. 3. Abheben bei 70 – 80Km/h
  4. 4. Steigflug bei 90 – 100Km/h
  5. 5. ab 50m Höhe Leistung reduzieren um ca. 200 RPM
  6. 6. Landeklappe einfahren

Landung:

  1. 1. Anfluggeschwindigkeit 85 – 110KM/h
  2. 2. Landeklappe nach bedarf
  3. 3. Motorleistung nach Bedarf, über der Schwelle Leerlauf
  4. 4. Aufsetzen
  5. 5. Höhenruder voll gezogen

Abstellen:

  1. 1. Keiner wird behindert?
  2. 2. Drehzahl Leerlauf
  3. 3. Funk / Intercom ausschalten
  4. 4. Zündung ausschalten
  5. 5. Zündschalter ausschalten
  6. 6. Rettungsgerät sichern
  7. 7. GPS ausschalten
  8. 8. ELT ausgeschaltet
  9. 9. Hauptschalter Aus
  10. 10. Bremse feststellen